Hannover Athletics e. V.

Hannover Athletics Weihnachtsfeier 2017

Über 50 Mitglieder kamen in die Finca am Erika-Fisch-Stadion. Zusammen wurde auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück geblickt. Ebenfalls gab es einen kleinen Ausblick auf 2018. Nach den Begrüßungsworten von Markus Pingpank und den weiteren Trainern folgte die Ehrung aller Sportlerinnen und Sportler, die an den Bezirks-, Landes-, Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften erfolgreich teilgenommen hatten. Hannover Athletics hat im Jahr 2017 fantastische elf Bezirksmeistertitel errungen, zusätzlich 18 Landesmeistertitel und 19 Landesvizemeistertitel sowie darüber hinaus noch 7 Norddeutsche Titel, 3 Vizetitel und 2 Bronzemedaillen auf Norddeutscher Ebene. 

 

Besonders gewürdigt wurden die Leistungen folgender Athleten: 

  • Christian Wiese: 2 mal Bronze bei der EM und 2 mal Gold bei den DM
  • Patrick Wende: 1 mal Gold bei den DM
  • Alex Bley: 1 mal Gold bei den DM sowie 2 mal Fünfter bei den Deaflympics

sowie unsere Normerfüller bei Deutschen Meisterschaften Klara Lange, Merle Goltze, Maximilian Pingpank, Saskia Pingpank, Markus Fengler und Yannick Reihs.

 

Weitere starke Ergebnisse erreichten Tanja Schönbeck, Kathrin Hoffmann, Lena Sommer, Martin Braune-Krickau, Simon Lukas Leinemann, Emanuel Schoppe, Emmanuelle Gerbeaux, Fabian Paul, Laura Grümme, Lisa Wende, Marle Bock, Malina Langhorst, Marvin Stanczyk, Thomas Walz, Pauline Rehder, Isabell Artmann, Felix Bromann, Laura Rösner, Timo Kuhlmann, Georg Lauenstein, Zeno Alberto Reinermann, Henrik Stürmer, Steffen Lang, Christian Schlamelcher, Jan Rutsch, Jens König, Markus Leinemann und Joanna Jedrzejewska.

 

Den größten Erfolg in diesem Jahr verzeichnete Svenja Pingpank (U23) mit ihrer Qualifikation für die Teilnahme an der Cross-EM in Samorin/SVK.

 

Ein besonderer Dank und ein großer Applaus gingen an die Sponsoren eichels: Event, Det's Laufshop und der Finca Hannover. Ohne das großzügige Sponsoring dieser Unternehmen könnte der Verein den stetigen Aufstieg nicht finanzieren. Wir sind sehr froh, dass wir so langjährige Sponsoren haben, dies ist nicht selbstverständlich.

 

Hannover Athletics hatte bei aller Euphorie, die herrscht, auch ein paar Abgänge zu verzeichnen. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle für deren jahrelange Treue. Ihr habt mit dazu beigetragen, dass unser Verein so erfolgreich da steht und wir wünschen euch bei euren neuen Vereinen oder Lebenswegen viel Glück. Im kommenden Jahr sind wir sehr gespannt auf die Leistungen unserer Neuzugänge René Menzel, Philip Champignon, Anne Spickhoff, Pascal Terbeznik, Maria Seffers, Benjamin Tschörtner und Fate Tola Geleto. 


Entdeckertag 2017 hat sich gelohnt

Zwei Dinge vorab: Es ist dieses Jahr trocken geblieben. Gott sei Dank hat sich die Regenschlacht vom letzten Jahr nicht wiederholt. Und ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich dazu beigetragen haben, dass wir wieder einen tollen Tag hatten. Maximilian, unser FJSler, hat auf die Hilfe von zehn Athletinnen/Athleten aus unserem Verein setzen können. Das Team hat den Kindern ordentlich eingeheizt und sich toll um sie gekümmert. 

 

Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Aufbau beginnen. Mit Hilfe unseres Sponsors eichels: Event, Veranstalter des Steelmans, haben wir einen Parcours aufgebaut, der sowohl Schnelligkeit, Beweglichkeit als auch Koordination forderte. Am Start ging es direkt durch einen Weg von Reifen, gefolgt von der Koordinationsleiter. Das Spinnennetz machte manchen Kindern zu schaffen, manche flogen förmlich durch die kreuz und quer gespannten Gummiseile. Mit Fässern wurde anschließend eine Slalomstrecke abgesteckt, bevor es abschließend über einen kleinen Schwebebalken ins Ziel ging. Um den Reiz noch etwas zu fördern, wurde die Zeit genommen. Der Wettkampf wurde zeitweise richtig heiß und die besten Ergebnisse wurden notiert. 


Mitgliederversammlung 2017

Bei strahlendem Sonnenschein fand die inzwischen vierte Jahreshauptversammlung von Hannover Athletics statt. Die FINCA neben dem Erika-Fisch-Stadion bot dafür das passende Ambiente. Nach der zweistündigen Versammlung, vielen Abstimmungen und regen Diskussionen gab es ein Burgeressen. Einige von uns versuchten sich noch im Tennisspielen, resümierten aber, dass sie doch besser beim Laufen bleiben. 

 

Die wichtigsten Beschlüsse zusammengefasst: 

  • der Vorstand von Hannover Athletics besteht nun aus vier Personen und wurde umstrukturiert
  • die Etatplanung für das Jahr 2017 wurde einstimmig verabschiedet
  • der Kassenprüfbericht hat zur Entlastung des Vorstands geführt
  • Sportlerin des Jahres 2016 wurde Svenja Pingpank 
  • Sportler des Jahres 2016 wurden gleich drei Athleten für ihre Leistung bei ihrer DM Cross in Herten: Maximilian Pingpank, Markus Fengler und Zabi Reinermann
  • die Kassenprüfer Thomas Kersten und Achim Rose stellten sich erneut für ihr Amt zur Verfügung und wurden einstimmig wiedergewählt
  • als Veranstaltung ist wieder der Entdeckertag der Region Hannover sowie ein gemeinsamer Nachmittag im Superfly Hannover
  • Svenja hat den Staffelstab der FSJ-Stelle an Yannick Reihs weitergegeben

Weihnachtsfeier 2016

Ganz im Namen unseres Mottos "Immer einen Schritt voraus" hatte Hannover Athletics bereits in der Novembermitte seine gemütliche Weihnachtsfeier.

 

Insgesamt kamen 72 Personen in die Finca am Erika-Fisch-Stadion. Es wurde auf die sehr erfolgreiche Saison zurück geblickt. Ebenfalls gab es einen kleinen Ausblick auf 2017.

 

Nach den Begrüßungsworten durch unseren 1. Vorsitzenden Markus Pingpank übergab dieser an unsere FSJlerin Svenja Pingpank (Kindertraining Mittwoch und Freitag) und Trainerin Lisa Wende (Kindertraining Mittwoch), sowie die Trainer Alex Bley (Dienstag-Training) und Silke Pingpank (Mittwoch/Donnerstag-Training). Alex zeigten sich sehr zufrieden mit seinen "Stadtkindern" und der jeweiligen Resonanz beim Training. Silke hob den Fleiß und Zusammenhalt aller Athleten, insbesondere der U18 Mädels und Jungs hervor. Katrin berichtete vom Elterntraining und zeigte auf, welches Engagement Markus Pingpank auch im privaten Bereich zeigt.

 

Es folgte die Ehrung aller Sportlerinnen und Sportler, die an den Bezirks-, Landes-, Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften erfolgreich teilgenommen hatten.

Hannover Athletics hat im Jahr 2016 fantastische 26 Bezirksmeistertitel errungen, zusätzlich 18 Landesmeistertitel und 14 Landesvizemeistertitel sowie darüber hinaus noch einen Norddeutschen Titel, zwei Vizetitel und zwei Bronzemedaillen auf Norddeutscher Ebene. 

 

Besonders gewürdigt wurden: 

  • die Silbermedaille des U18-Teams (Maximilian Pingpank, Markus Fengler, Zeno Alberto Reinermann) bei den Deutschen Crossmeisterschaften
  • die Bronzemedaille von Maximilian Pingpank bei den Deutschen Jugendmeisterschaften über 1.500 m 
  • die Vizeweltmeisterschaft über 1.500 m von Alexander Bley bei den Gehörlosen
  • die vielen Starter und Normerfüller bei Deutschen Meisterschaften

 

In der Deutschen Bestenliste ragen folgende Platzierungen unter den Top 20 heraus:

 

Männer, Frauen

  • Platz 20 der 10 km Frauenmannschaft mit Svenja und Saskia Pingpank und Malina Langhorst
  • Top 20 der 10 km Männermannschaft mit Lars Pfeifer, Yannick Reihs und Emanuel Schoppe*
  • U23
  • Svenja Pingpank mit Platz 17 über 1.500 m
  • Yannick Reihs mit Platz 10 über 3.000 m und Top 20 über 5.000 m*
  • Lars Pfeifer mit Top 10 über 10 km*
  • Lars Pfeifer mit Top 20 über 5.000 m
  • * endgültige Bestenlisten liegen noch nicht vor

 

U20: Saskia Pingpank mit Platz 9 über 2.000 m Hindernis

 

U18

  • Platz 5 der 3 x 1.000 m Staffel mit Georg Lauenstein, Fabian Paul und Maximilian Pingpank
  • Maximilian Pingpank mit Platz 14 über 800 m und Platz 7 über 1.500 m
  • Markus Fengler mit Platz 18 über 3.000 m und Platz 21 über 10 km
  • Platz 10 der 3 x 800 m mit Laura Grümme, Lisa Wende und Klara Lange 

 

Am Ende richtete der Vorstand einen besonderen Dank an die Sponsoren eichels: Event, Dets Laufshop, Finca Hannover und das Hapag Lloyd Reisebüro. Ohne das großzügige Sponsoring dieser Unternehmen könnte der Verein den stetigen Aufstieg nicht finanzieren.


Offenes Crosslauftraining in Hannover

Auch dieses Jahr ist Hannover Athletics wieder in der der Vorbereitung auf die Crosslauf-Saison. Wir trainieren dazu 14-tägig in Hannover. Treffpunkt ist jeweils 11.00 Uhr der Parkplatz am Sportleistungs-Zentrum Hannover. Nötig dazu sind Ausdauer, Koordination, Wechselkleidung und Lust auf unwegsames Gelände.

 

Termine: 19. November, 3. und 17. Dezember 2016, 14. Januar 2017

 

Kommt einfach vorbei. Wir laufen pünktlich 11.00 Uhr los.

Das Training dauert ca. 1,5 Stunden. 


Entdeckertag der Region Hannover 2016

Bereits zum dritten Mal, also seit Beginn der Gründung von Hannover Athletics, waren wir auf der Spiel- und Sportmeile auf der Georgstraße dabei. Dieses Jahr jedoch machte das Wetter nicht mit. 

 

Dank der vielen Mitmachmöglichkeiten an unserem Stand kamen die Kurzen dennoch auf ihre Kosten. Neben Seilspringen und der Koordinationsleiter wurde eine Laufbahn auf die Georgstraße gemalt. Das Oval musste fünfmal gelaufen werden. Ziel: den aktuellen Streckenrekord knacken. Jung und Alt maßen sich nicht nur an dem Rekord, sondern auch gegen unsere Athleten/-innen vor Ort und hatten dabei sichtlich Spaß.

 

Da der Hannover Athletics Stand wieder beim Sportführerschein vom Stadtsportbund Hannover mitgemacht hat, konnten viele Stempel für die erfüllten Aufgaben verteilt werden. Ab frühem Nachmittag regnete es leider immer mehr, so dass die Laufbahn des Öfteren mit Kreide nachgezeichnet werden musste und die Anzahl der Entdeckertag-Besucher stark abnahm. 


Auf der Sport- und Spielmeile sind wir ganz leicht zu finden. Von 10.00 bis 19.00 Uhr sind wir für euch und eure Kinder da. Kommt gern vorbei. Wir freuen uns auf euch!


Jahreshauptversammlung 2016

Am 22. April 2016 fand unsere dritte Mitglieder-versammlung statt. In der "Finca" am Erika-Fisch-Stadion haben 21 Vereinsmitglieder die aktuellen Belange des Vereins mitgetragen, Neuwahlen durchgeführt und begeistert den Sportlern des Jahres 2015 für ihre Leistungen gratuliert. Anschließend gab es noch eine gemütliche Runde, die in der Finca zum Abendessen blieb und die Geburtsstunde des Roli-Burgers erlebte.

 

Nachfolgend die wichtigsten Stichpunkte:

  • das Kindertraining, das nach den Sommerferien 2015 eingeführt wurde, wird gut angenommen
  • die Etatplanung für das Jahr 2016 wurde einstimmig verabschiedet
  • der Kassenprüfungsbericht hat zur Entlastung des Vorstands geführt
  • der Wanderpokal der besten Sportlerin ging an Svenja Pingpank für ihren 1. Platz bei den Landesmeisterschaften Halle, ihrem 3. Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Jena und ihrem 8. Platz beiden Deutschen Meisterschaften U20
  • der Wanderpokal des besten Sportlers ging wieder in die Hände von Alexander Bleyfür seinen 1. Platz über 800 m bei der DM Halle, dem 13. Platz bei der DM über 3 x 1.000 m und dem Gehörlosenrekord über 800 m beim Internationalen Meeting in Osterode
  • eine Person im Schlichtungsausschuss, eine neue Statistikerin sowie der erste Vorsitzender und die Kassenwartin wurden gewählt
  • der Entdeckertag der Region Hannover findet am 4. September 2016 statt und Hannover Athletics ist wieder dabei
  • die FSJ-Stelle wird bis zum Februar 2017 besetzt sein
  • grundsätzliche Neuigkeiten gibt es beim Prämiensystem, das für unsere Mitglieder im internen Bereich einzusehen ist (Rubrik "Ordnungen")

Weihnachtsfeier 2015

Ganz im Namen unseres Mottos - Immer einen Schritt voraus - hatte Hannover Athletics bereits in der Novembermitte seine gemütliche Weihnachtsfeier. Insgesamt kamen 61 Personen in die Finca am Erika-Fisch-Stadion. Bei Tapas und anderen Köstlichkeiten 

wurde auf die sehr erfolgreiche Saison zurück geblickt. Ebenfalls gab es einen kleinen Ausblick auf 2016.

 

Nach den Begrüßungsworten durch unseren 1. Vorsitzenden Markus Pingpank übergab dieser an die Trainer Alex Bley (Dienstag-Training) und Silke Pingpank (Donnerstag-Training) sowie unserer neuen FSJlerin Svenja Pingpank (Kindertraining Mittwoch). Silke wie auch Alex zeigten sich sehr zufrieden mit der jeweiligen Resonanz beim Training und hoben den Fleiß aller Athleten hervor. Svenja Pingpank berichtete vom Kindertraining und konnte zu Thies Glenewinkel, Frederic Wende, Kendra Giesler sowie Chiara und Jan Luca Baumbach eine kleine Anekdote erzählen. Im Anschluss berichtete Jens König über das Masterstraining. Auch wenn die Masters sich sehr gut im Training der Jugend integriert haben, stehen im Wettkampf die langen Strecken von 10 Kilometer bis Marathon weiterhin im Fokus.

 

Es folgte die Ehrung aller Sportlerinnen und Sportler, die an den Bezirks-, Landes-, Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften erfolgreich teilgenommen hatten.

Hannover Athletics hat im Jahr 2015 fantastische 22 Bezirksmeistertitel errungen, zusätzlich 13 Landesmeistertitel und 10 Landesvizemeistertitel sowie darüber hinaus noch zwei Norddeutsche Titel, drei Vizetitel und eine Bronzemedaille auf Norddeutscher Ebene. 

 

Besonders wurden die Bronzemedaille von Svenja Pingpank bei den Deutschen Jugendmeisterschaften und die damit verbundene Teilnahme am Länderkampf in Lyon, sowie die Top 6-Platzierungen von Alexander Bley bei den Europa-meisterschaften der Gehörlosen gewürdigt.

 

In der Deutschen Bestenliste ragen folgende Platzierungen unter den Top 50 heraus:

Männer, Frauen

  • Top 10* der Marathonmannschaft mit Christian Wiese, Steffen Lang und Christian Schlamelcher
    (* endgültige Bestenlisten liegen noch nicht vor)
  • Platz 15 der 3 x 1.000 m Staffel mit Felix Bromann, Alex Bley
    und Lars Pfeifer
  • Lars Pfeifer über 10 km

U20

  • Svenja Pingpank mit Platz 13 über 1.500 m, Platz 39 über 3.000 m und Platz 30 über 5.000 m 
  • Yannick Reihs mit Platz 15 über 5.000 m und Top 30 über 3.000 m

U18 

  • Saskia Pingpank mit Platz 11 über 1.500 m Hindernis, Platz 49 über 3.000 m und Platz 48 über 1.500 m 
  • Platz 14 der 3 x 1.000 m Staffel mit Markus Fengler, Bastian Seraphin und Maximilian Pingpank
  • Maximilian Pingpank mit Platz 36 über 800 m

U16

In der Landesbestenliste führen unsere Mädels mit Florentine Besse, Marlene Bock und Laura Grümme die 5 km-Mannschaft an.

 

Eine besondere Ehrung für ihren Einsatz außerhalb des Sports erhielten Markus Fengler, Florentine Beese und Katrin Wollmann.

 Am Ende richtete Markus Pingpank einen besonderen Dank an die beiden Sponsoren eichels: Event und Dets Laufshop. Ohne das großzügige Sponsoring dieser beiden Unternehmen könnte der Verein den stetigen Aufstieg nicht finanzieren.


Entdeckertag 2015

Am Sonntag, den 13. September hat Hannover Athletics am Entdeckertag teilgenommen und die Kinder und Eltern aus der Landeshauptstadt und der Region über das Sportangebot im Verein informiert. 

 

Die Teilnahme am Sportführerschein des Stadtsportbundes und Regionssportbundes sorgte dafür, dass zahlreiche Kinder die Mitmach-Aktionen an unserem Stand ausprobieren wollten. Wahrscheinlich über 200 Kinder - gefühlt aber weit mehr - waren auf der Jagd nach den begehrten Stempeln in ihrem "Führerschein". An unserem Stand konnte man mit der Koordinationsleiter unterschiedlich hüpfen, mit einer Laufraupe und dem Gruppenski die Koordination im Team üben. Auch die Klassiker wie Seilspringen und das Balance-Brett waren stark frequentiert. Wurde mindestens eine Übung absolviert, gab es einen Stempel.

 

Wir konnten an dem Tag in viele lachende Gesichter schauen: Nicht nur die Kinder hatten sichtlich Spaß, sondern auch die Eltern probierten unsere Aktionen aus. Bei unserem Gewinnspiel, für das Fragen rund um die Leichtathletik beantwortet werden mussten, qualmten die Köpfe. Zwei Gewinnerinnen und ein Gewinner dürfen sich über einen Freistart beim HAJ Hannover Marathon-Kinderlauf freuen und an unserem Training kostenlos teilnehmen. 

 

Unser Fazit: Ein schöner Tag, ein voller Erfolg, nächstes Jahr gern wieder!


 Jahreshauptversammlung 2015

Am 24. April fand bei strahlendem Sonnenschein unsere zweite Mitgliederversammlung statt. In der "Finca" am Erika-Fisch-Stadion haben knapp 30 Vereinsmitglieder von 16.00 bis 18.00 Uhr die Köpfe zusammen gesteckt, neue Funktionäre gewählt und für die Zukunft des Vereins diskutiert. Außerdem wurden die Sportlerin und der Sportler des Jahres 2014 für ihre herausragenden Leistungen geehrt.

 

Nachfolgend die wichtigsten Stichpunkte:

  • die Etatplanung für das Jahr 2014 wurde einstimmig verabschiedet
  • der Kassenprüfungsbericht hat zur Entlastung des Vorstands geführt
  • der Wanderpokal der besten Sportlerin ging an Svenja Pingpank für ihren 1. Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften, ihrem 7. Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften und ihren Sieg beim Börsen Silvesterlauf
  • der Wanderpokal des besten Sportlers ging in die Hände von Maximilian Pingpank über für seine 1. Plätze beim Hallensportfest, bei den Landesmeisterschaften und beim Norddeutschen Vergleichskampf
  • eine Person im Schlichtungsausschuss, zwei neue Statistiker und eine Verantwortliche für die Vereinskleidung wurden gewählt
  • unsere Kassenprüfer bleiben für weitere zwei Jahre in ihrem Amt
  • vereinsinterne Veranstaltungen werden im Juni und im September stattfinden
  • für die Auffrischung der Erste-Hilfe-Scheine wird in eine Sammeltermin angeboten

Weihnachtsfeier 2014

Hannover Athletics hat die vergangene und sehr erfolgreiche Saison bei einer gemütlichen Weihnachtsfeier in der Finca am Erika-Fisch-Stadion Revue passieren lassen. Ganz schön früh, wie einige fanden. Auch hier gilt unser Motto: Immer einen Schritt voraus.
 
Unter den 54 Personen war auch Detlef Seeska, einer der Hauptsponsoren unseres Vereins. Carsten Krebs, von unserem zweiten Sponsor eichels: Event, konnte leider nicht dabei sein, weil am gleichen Tag auch der Steelman stattfand. 
 
Nach den Begrüßungsworten durch unseren 1. Vorsitzenden Markus Pingpank wurde der neue Sprint-Trainer, Andreas Oppe, vorgestellt. Auch er richtete Worte an die Sportlerinnen und Sportler von Hannover Athletics und zeigte sich überrascht, dass so viele Vereinsmitglieder anwesend waren. Auch unser 2. Vorsitzender Christian Schlamelcher sowie die Trainer und Kapitäne kamen zu Wort, stellten ihr Training vor und berichteten von der Stimmung. Gleichzeitig luden sie alle Athleten ein, bei jedem Training dabei zu sein.
 
Die weitere Rede von Markus wurde durch das Servieren der Tapas unterbrochen. Beim Genuss von Patatas con Aioli, Pimentos de Padron und Albondigas wurde viel über das vergangene Jahr und die sportlichen Erfolge gesprochen.
 
Der perfekte Einstieg für die Ehrung aller Sportlerinnen und Sportler, die an den Bezirks-, Landes-, Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften erfolgreich teilgenommen hatten. Hervorgehoben wurden die vier Athleten, die unter den Top 50 der Deutschen Bestenliste 2014 platziert sind:
 
U20
Svenja Pingpank mit Platz 31 über 1.500 m und Platz 47 über 5.000 m
Yannick Reihs mit Platz 25 über 5.000 m
 
U18
Sonia Gentemann mit Platz 22 in der 3 x 800 m Startgemeinschaft Team Niedersachsen
 
U16
Maximilian Pingpank mit Platz 9 über 800 m und Platz 7 in der 3 x 1.000 m Startgemeinschaft Deister Leine
 
Ronja und Sonia überreichten Markus ein Geschenk als Dankeschön für sein Training und das Herzblut, das er in den Verein steckt. Katrin erhielt ebenfalls ein Geschenk überreicht. Im Namen aller Vereinsmitglieder bedankten sich Yannick und Markus für ihr Engagement für den Verein, zum Beispiel für die Homepage.
 
Bevor der Abend in geselliger Runde lang wurde, wurde die Freizeitbekleidung - später versehen mit dem Logo von Hannover Athletics - vorgestellt. Zukünftig können die Athleten ihren Verein auf T-Shirts, Polos, Taschen, Schals, Mützen und Kaputzenshirts auch privat präsentieren.
 

Wir feiern Geburtstag! Am 10. Oktober 2013 wurde der Verein Hannover Athletics gegründet. Begonnen mit neun Gründungsmitgliedern können wir inzwischen auf beeindruckende Erfolge zurück schauen:

  • vorderste Platzierungen bei Wettkämpfen von Bezirksmeisterebene bis Deutsche Meisterschaften
  • positive Entwicklung nahezu aller Athleten: neue Bestzeiten auf den unterschiedlichen Distanzen
  • Spitzenstellung in Norddeutschland erreicht
  • Steigerung der Mitgliederzahl auf über 50, darunter 20 jugendliche Sportlerinnen und Sportler
  • Ausbau der Trainerstruktur: 4 C-Trainer und 1 B-Trainer geben unserem Training eine professionelle Basis
  • solide Partnerschaften mit den Sponsoren eichels: Event und Dets Laufshop (Ausstattung: Adidas)
  • stets aktueller Internetauftritt: ca. 5.000 Seitenaufrufe pro Monat

Den gesamten Text könnt ihr in der Rubrik Presse nachlesen. Wir sind stolz auf unser erstes - wahnsinnig erfolgreiches - Jahr. Auch für die Folgenden haben wir uns viel vorgenommen. Gemäß unseres Slogans "Immer einen Schritt voraus".

 

Die HAZ hat unseren Geburtstag am Freitag bereits mit einem Artikel gewürdigt. Den Download findet ihr nachfolgend.

 

Download
Artikel in der HAZ/NP vom 10. Oktober 2014
HAZ_HP_29.pdf
Adobe Acrobat Dokument 268.1 KB

Spaß am Sport beim Entdeckertag 2014

Was für ein Tag! Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich am 14. September unser junger Verein und zeigte, was in dem ersten Jahr erreicht wurde, wie wir trainieren und was zum Laufen dazu gehört. 

 

Bereits vor 10.00 Uhr kamen die ersten Interessierten an unseren Stand. Es wurde gefragt, wann wir wo trainieren und wie unser Training aufgebaut ist. Ein eigens für den Entdeckertag entwickelter Flyer wurden an Läuferinnen und Läufer der Hauptklasse und der Masters verteilt.

 

Sehr schnell füllte sich die Sportmeile des Entdeckertags. Viele Kinder nahmen am sogenannten Sportführerscheins des Stadtsportbundes Hannover (SSB) teil und auch Hannover Athletics beteiligte sich an der Aktion. Die Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren mussten sich für den begehrten Stempel sportlich betätigen. So galt es mit der Koordinationsleiter diverse Übungen zu absolvieren. Außerdem stand danach noch Seilspringen oder Werfen auf dem Programm. Mit 10 gesammelten Stempeln konnten sich die Kinder einen Gewinn beim SSB abholen.

 

Alle Kinder, groß und klein, hatten viel Spaß bei den Aktionen. Einige Eltern wurden intensiv über unseren Verein und unser Training informiert, denn deren Kinder bewiesen besonders ausgeprägte Fähigkeiten für die Leichtathletik. In punkto Nachwuchssichtung also auch ein voller Erfolg für Hannover Athletics!

 

Das Engagement der Vereinsmitglieder zeigt, wie stark die Gemeinschaft bei Hannover Athletics ist. Nicht nur, dass Kuchen gebacken wurde. Insgesamt 14 Athleten waren am Spätsommertag freiwillig mit dabei und haben den Verein präsentiert. So manch einer hat dafür auf sein Training verzichtet und holt diesen nach. Vielen Dank an alle, die den Tag so erfolgreich gemacht haben!


Jahreshauptversammlung 2014

Am 25. April 2014 fand unsere erste Mitgliederversammlung im Niedersächsischen Landtag statt. Von 18.00 bis 20.00 Uhr wurden zahlreiche Weichen für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins gestellt. Insgesamt 30 Vereinsmitglieder haben reges Interesse gezeigt.

 

Nachfolgend die wichtigsten Stichpunkte:

  • der Kassenprüfungsbericht hat zur Entlastung des Vorstands geführt
  • ein Wanderpokal als Sportler des Jahres wurden an Svenja Pingpank und Alexander Bley vergeben
  • wir haben nun vier Statistiker im Verein
  • die Etatplanung für das Jahr 2014 wurde einstimmig verabschiedet
  • wir werden zukünftig Samstagstraining anbieten (10.00 Uhr)

Unser Sponsor

Lavesstraße 3

30159 Hannover

Unser Ausstatter

Einsatzstelle